Diese 10 Einzelhändler befinden sich im Erweiterungsmodus: Hier ist, wer neue Geschäfte eröffnet

Ein Dick’s Sportgeschäft

Craig Warga | Bloomberg | Getty Images

In einer 180-Grad-Wende ab 2020 übertreffen die Expansionspläne der Einzelhändler die Pläne zur Schließung des Geschäfts in diesem Jahr.

Laut einem Tracking von Coresight Research haben US-Einzelhändler seit Jahresbeginn 3.199 Neueröffnungen und 2.548 Schließungen angekündigt. Zum Vergleich: Das Unternehmen verzeichnete im vergangenen Jahr satte 8.953 Schließungen sowie 3.298 Neueröffnungen, als die Covid-Pandemie die Einzelhandelsbranche belastete und Dutzende von Unternehmen in den Bankrott trieb.

Jetzt scheint das Land jedoch um eine Ecke zu gehen. Die Einführung des Covid-Impfstoffs nimmt weiter zu, eine weitere Runde von Stimulus-Checks landet auf den Bankkonten vieler Amerikaner, und die Unternehmen prognostizieren im Großen und Ganzen eine starke Erholung des Verbrauchers. Die National Retail Federation prognostiziert, dass die Einzelhandelsumsätze in den USA in diesem Jahr zwischen 6,5% und 8,2% wachsen könnten, wobei sich die Wirtschaft auf dem schnellsten Stand seit zwei Jahrzehnten beschleunigt.

Der Immobilienmarkt bietet Unternehmen, die wachsen wollen, im Jahr 2021 eine Chance. Sie werden wahrscheinlich weniger Miete zahlen und flexiblere Mietbedingungen haben. Eine Flut von offenen Stellen hat die Vermieter verzweifelter gemacht, Raum zu füllen und Verträge zu unterzeichnen, die sie niemals als Präpandemie angesehen hätten.

“Die meisten Einzelhändler, die die Anfänge von Covid überlebt haben, versuchen nun, ihre neuen Geschäftseröffnungsprogramme wieder aufzufüllen”, sagte Bill Read, Executive Vice President von Retail Specialists, einem im Südosten ansässigen Maklerunternehmen. “Die Nachfrage nach neuen Geschäften ist derzeit sehr robust. Nachholbedarf hat jeder in Eile.”

Hier sind 10 der Einzelhändler, deren Ladeneröffnungen für dieses Jahr geplant sind.

Ulta Beauty

Die Käufer stehen vor Ulta Beauty vor der Eröffnung am Black Friday um 6 Uhr morgens an.

Aimee Dilger | LightRocket | Getty Images

Marktkapitalisierung: 18,13 Milliarden US-Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 119%

Ulta Beauty plant, im Jahr 2021 etwa 40 neue Netto-Geschäfte zu eröffnen. Der Einzelhändler hat in diesem Jahr rund 70 Millionen US-Dollar für die Eröffnung und den Umbau von Geschäften vorgesehen. Die Pläne sehen vor, 11 Standorte umzubauen und 10 zu verlegen.

Als die Covid-Pandemie eintraf, wurden die für 2020 geplanten Ladeneröffnungen verschoben, teilte das Managementteam von Ulta den Analysten während einer Telefonkonferenz Anfang März mit. Infolgedessen werden viele der jetzt für 2021 geplanten Eröffnungen voraussichtlich im ersten Quartal stattfinden, hieß es. Ab der zweiten Hälfte dieses Jahres führt Ulta auch eine kleinere Version seines Geschäfts an mehr als 100 Zielstandorten ein.

“Wir sehen die Aussichten für den physischen Einzelhandel weiterhin optimistisch und positiv und werden weiterhin hervorragende Standorte im ganzen Land finden”, sagte Ulta-Präsident David Kimbell. “Wir sehen viel Wachstum vor uns.”

Kimbell wird die derzeitige CEO von Ulta, Mary Dillon, ersetzen, wenn sie im Juni zurücktritt.

Sephora

Die Menschen stehen am 1. Dezember 2020 in New York City zu einem Sephora-Laden in der Mall at the Hudson Yards.

Noam Galai | Getty Images

Sephora von LVMH plant, in diesem Jahr mehr als 60 freistehende Geschäfte zu eröffnen, von denen die meisten nicht in Einkaufszentren sein werden. Unabhängig davon ist das Schönheitsgeschäft auf dem besten Weg, im Herbst rund 200 Pint-Läden an Kohls Standorten zu eröffnen, die bis 2023 auf mehr als 850 Standorte anwachsen werden.

Die Geschäftsstrategie konzentriert sich darauf, das Risiko für Einkaufszentren in Vorstädten zu verringern und auf andere Weise näher an die Kunden heranzukommen. Mit dem Umzug in Kohl’s endet eine jahrelange Beziehung zur Kaufhauskette JC Penney.

Die Make-up-Verkäufe waren während der Pandemie stark rückläufig, und immer mehr Verbraucher bevorzugen einen wartungsarmen und ungezwungenen Lebensstil. Sephora setzt jedoch darauf, dass die Nachfrage nach Kosmetika wieder stark ansteigen wird.

Burlington Stores

Burlington Coat Factory Store

John Greim | Getty Images

Marktkapitalisierung: 20,38 Milliarden US-Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 135%

Burlington Stores plant für 2021 75 neue Netto-Filialen. Der Off-Price-Einzelhändler plant, etwa 100 neue Standorte zu eröffnen und 25 zu schließen oder zu verlegen. Während eines Gesprächs mit Analysten im März gab das Management bekannt, 18 für 2020 geplante Filialeröffnungen verschoben zu haben dieses Jahr wegen der Pandemie.

Etwa ein Drittel der diesjährigen Eröffnungen wird ein kleineres Format sein, das Burlington pilotiert. Dies sind ungefähr 25.000 Quadratfuß gegenüber den typischen 50.000 bis 80.000 Quadratfuß. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Lagerbestände niedrig zu halten und die Kosten zu senken.

“Wenn Sie weniger Inventar im Geschäft haben, benötigen Sie weniger physischen Platz”, sagte der Geschäftsführer Michael O’Sullivan. “Dies hat erhebliche wirtschaftliche Vorteile … die Erweiterung des Pools potenzieller Immobilienstandorte und die Möglichkeit, profitable Geschäfte an mehr Standorten in den USA zu eröffnen.”

Amazonas

In Amazonas erstem Amazon Fresh-Lebensmittelgeschäft in Los Angeles.

Amazonas

Marktkapitalisierung: 1,531 Billionen US-Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 63%

Laut einem aktuellen Bloomberg-Bericht eröffnet Amazon stillschweigend weitere Lebensmittelgeschäfte von Amazon Fresh.

Amazon Fresh debütierte im September in Los Angeles. Der Bloomberg-Bericht besagt, dass der elfte solcher Laden Anfang dieses Monats eröffnet wurde und Amazon an mindestens zwei Dutzend weiteren arbeitet. Ein Sprecher antwortete nicht sofort auf die Anfrage von CNBC nach einem Kommentar zu dem Bericht.

Amazon, dem auch die High-End-Lebensmittelkette Whole Foods gehört, sieht die Möglichkeit, leerstehende Immobilien zu übernehmen, um sich den Kunden näher zu bringen. Bloomberg berichtete, dass einige der Fresh-Läden beispielsweise leere Toys R Us-Standorte füllen. Hunderte wurden dunkel, nachdem die Spielzeugkette im September 2017 Insolvenz angemeldet hatte. Die Fresh-Läden sind zwischen 25.000 und 45.000 Quadratfuß groß, sagte Bloomberg.

Es ist nicht nur Amazon, der wachsen will. Lebensmittel bleiben eine wettbewerbsfähige Kategorie, vom Low-End bis zum High-End: Aldi, Lidl, Sprouts Farmers Market und Trader Joe’s haben auch in diesem Jahr Ladeneröffnungen angekündigt. Dollar General, der auch Lebensmittel verkauft, plant die Eröffnung von 1.000 Geschäften, darunter einige mit dem Popshelf-Label.

Fabletics

Schauspielerin Kate Hudson

Stefanie Keenan | Getty Images Entertainment | Getty Images

Fabletics in Privatbesitz plant, in diesem Jahr zwei Dutzend neue Geschäfte in den USA zu eröffnen, die bis zum Jahresende auf 74 steigen werden.

Die Sportbekleidungsmarke für Frauen (und in letzter Zeit auch für Männer) plant, erstmals international Geschäfte in London und Berlin zu eröffnen. Einige Geschäfte verfügen über technische Funktionen wie ein Leggings-Fit-Tool und Vor-Ort-Demos des Hydrow-Rudergeräts. Fabletics hat sich mit dem Hersteller von Heimfitnessgeräten zusammengetan, um seine Produkte in Geschäften und online zu vermarkten und der exklusive Bekleidungsanbieter für Hydrow-Trainer zu sein.

“Eines der Dinge, nach denen wir suchen, wenn wir einen Standort eröffnen, ist … wie hoch ist die aktuelle Mitgliederdichte, die wir in der Nähe dieses Geschäfts haben”, sagte Adam Goldenberg, CEO und Mitbegründer von Fabletics, in einem Interview . “Wir nutzen das Einzelhandelsgeschäft gerne als Ort, um mit unseren Mitgliedern zu interagieren und coole Events zu veranstalten.”

American Eagle’s Aerie und Offline

Matthew Mitchell, Mitte, spricht mit Kunden, während Sierra Phillips am 15. Mai 2020 ein Denim-Display im American Eagle / Aerie-Geschäft im Easton Town Center in Columbus, Ohio, anpasst.

Andrew Spear | Die Washington Post | Getty Images

Marktkapitalisierung: 5 Milliarden Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 224%

American Eagle hat mit seiner Marke Aerie für Dessous und Loungewear für Teenager und junge Frauen eine enorme Dynamik erlebt, was insbesondere während der Pandemie zu einem allgemeinen Geschäftsaufschwung beigetragen hat. Das Unternehmen geht davon aus, dass es in diesem Jahr rund 60 Aerie-Standorte eröffnen wird, darunter 25 bis 30 Offline by Aerie-Geschäfte. Offline ist eine neue Sportmarke, die das Unternehmen im vergangenen Sommer eingeführt hat.

“Wir freuen uns sehr über die Einkaufszentren”, sagte Chief Executive Jay Schottenstein während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen Anfang März. “Dies ist wahrscheinlich die beste Gelegenheit für uns, neue Standorte zu finden, die uns angeboten werden … zu erschwinglichen Mieten für uns.”

Die Wachstumsrate von Aerie hat die von American Eagle übertroffen. Während des vierten Quartals stieg der Umsatz von Aerie gegenüber dem Vorjahr um 25% auf 337 Mio. USD, während der Umsatz von American Eagle um 9% auf 943 Mio. USD sank.

Dicks Sportartikel

Kajaks werden vor einem Geschäft von Dick’s Sporting Goods Inc. in West Nyack, New York, ausgestellt.

Craig Warga | Bloomberg | Getty Images

Marktkapitalisierung: 7,22 Milliarden US-Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 333%

Dick’s Sporting Goods plant, in diesem Jahr sechs neue gleichnamige Geschäfte sowie sechs Standorte zu eröffnen, an denen neue Konzepte getestet werden. In den kommenden Wochen soll beispielsweise in Rochester, New York, ein einzigartiger, erlebnisreicher Standort namens House of Sport eröffnet werden, der eine Leichtathletik im Freien sowie eine Indoor-Kletterwand umfasst .

Laut seiner Website hat Dick’s Sporting Goods heute etwas mehr als 850 Standorte. Neben den Sportgeschäften außerhalb des Einkaufszentrums betreibt der Einzelhändler Golf Galaxy und Field & Stream.

“Wir haben unser Ziel für neue Geschäfte sehr selektiv ausgewählt, und die Wirtschaftlichkeit war sehr gut”, sagte Finanzvorstand Lee Belitsky während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen Anfang März. “Wir werden in keiner Weise davon abgehalten, neue Geschäfte zu eröffnen, aber wir wollen weiterhin selektiv sein.”

TJX

Das Spiegelbild der Käufer ist in einem Fenster eines TJ Maxx-Geschäfts in Peoria, Illinois, zu sehen.

Daniel Acker | Bloomberg | Getty Images

Marktkapitalisierung: 80 Milliarden Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Bis 60%

TJX plant, in diesem Jahr 122 neue Netto-Filialen zu eröffnen, womit sich die Gesamtzahl bis zum Ende des Geschäftsjahres auf fast 4.700 Standorte erhöhen soll. Das Markenportfolio von TJX umfasst die Rabattketten TJ Maxx, Marshalls, HomeGoods und HomeSense. Wie eine Reihe seiner Kollegen sieht das Unternehmen die Möglichkeit, dank Störungen in der Branche gute Immobilien zu einem angemessenen Preis zu landen.

“Mit der Zunahme der Ladenschließungen durch einige Einzelhändler sind wir in einer hervorragenden Position, um in einigen unserer Zielmärkte neue Geschäfte zu eröffnen”, sagte der Vorstandsvorsitzende Ernie Herrman Ende Februar gegenüber Analysten. “Darüber hinaus sehen wir zusätzliche Möglichkeiten, bestehende Geschäfte an wünschenswertere Standorte zu verlegen und günstigere Konditionen zu suchen, wenn die Mietverträge ablaufen.”

Während Off-Price-Ketten wie TJ Maxx und Marshalls während der Pandemie unter dem Fehlen einer Internetpräsenz gelitten haben, sagen Analysten voraus, dass diese Unternehmen einen starken Aufschwung erleben könnten, da die Amerikaner versuchen, ihre Kleiderschränke aufzufrischen und in die Läden zurückzukehren, um einzukaufen, insbesondere in der Umgebung Schlüsselmomente wie Schulanfang.

Fünf unten

Käufer kaufen am Mittwoch, dem 25. Juli 2018, außerhalb eines Five Below-Geschäfts in Bloomington, Illinois, in ein Fahrzeug ein.

Daniel Acker | Bloomberg | Getty Images

Marktkapitalisierung: 11 Milliarden Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 276%

Five Below plant, 2021 zwischen 170 und 180 neue Geschäfte zu eröffnen. Neunzig bis 100 davon sollen in der ersten Jahreshälfte entstehen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, landesweit mehr als 2.500 Standorte zu erreichen. Laut seiner Website hat es heute mehr als 1.000 Geschäfte.

“Wir spielen wieder offensiv”, sagte Chief Executive Joel Anderson im Januar während einer virtuellen ICR-Konferenz. “Wir fühlen uns großartig, dass wir den Ladenmotor wieder in Gang gebracht haben.”

Und da Five Below neue Standorte eröffnet und alte umgestaltet, testet Five Below auch einen Prototyp im hinteren Teil einiger Geschäfte, in denen Esport-Events stattfinden, die bei den Tween- und Teen-Konsumenten, auf die es abzielt, immer beliebter werden. Es ist eine Partnerschaft mit Nerd Street Gamers eingegangen, einem nationalen Netzwerk von Sporteinrichtungen und wettbewerbsfähigen Gamer-Events, um die Räume zu betreiben.

Gaps alte Marine, Athleta

Marktkapitalisierung: 11,62 Milliarden US-Dollar
12-monatige Aktienperformance:
Plus 284%

Gap Inc. plant, in diesem Jahr 30 bis 40 neue Old Navy-Geschäfte sowie 20 bis 30 Athleta-Standorte zu eröffnen. Das Unternehmen setzt sein Wachstum auf diese beiden Marken, die in den letzten Jahren von den Verbrauchern stärker nachgefragt wurden. während sein Namensvetter Gap Label und Banana Republic wegen ihrer Abhängigkeit von Arbeitskleidung Probleme hatten. Das Unternehmen ist auf dem besten Weg, in diesem Jahr weltweit rund 100 Geschäfte von Gap und Banana Republic zu schließen, davon 75 in Nordamerika.

“Unsere Gespräche mit Vermietern sind recht gut vorangekommen, und wir machen schnelle und effektive Fortschritte bei unseren Immobilienzielen”, sagte Finanzvorstand Katrina O’Connell Anfang März gegenüber Analysten.

Gap prognostiziert, dass es 2021 wieder zu einem Umsatzwachstum zurückkehren wird, in der Hoffnung, dass die Kunden bald in ihre Geschäfte zurückkehren und mehr Geld für Bekleidung ausgeben werden, wenn sie einige soziale Aktivitäten wieder aufnehmen. Es bereitet sich auch darauf vor, mit der Sängerin Kanye West eine mit Spannung erwartete Bekleidungslinie auf den Markt zu bringen.

Comments are closed.